Soko_Logo
Impressum
AGB
Home
    
  SOKO
  | Produktionen
     Eis
     Voices
   |    Motoren
     Metro
     Comedy
     Variete
     Mittelalter
  Tourismus
  Aktuelles
  Jobs
  Referenzen
  Kontakt
 Bild Motoren
DaimlerChrysler feierte Geburtstag: 100 Jahre Motorenperfektion aus Berlin: Gesucht war ein Event, der Ingenieursperfektion mit klassischer Musik in Einklang bringen sollte. Thomas Schmidt-Ott vereinte für diesen Event Musiker des Deutschen Symphonieorchesters Berlin unter ihrem Chefdirigenten Kent Nagano.

Er gewann den amerikanischen Komponisten Michael Nymann („Das Piano“), und er organisierte die Uraufführung des ersten symphonischen Werkes für Orchester und Automotoren, „Dance of Engines“, mit unterschiedlichen Motoren-„sounds“: V8 Diesel, Smart, V12 Maybach, V12 S-Klasse, Daimler´s ersten Automotor (auch bekannt als Grandfather Clock) und Daimler Simplex, mit ‚Nebenrollen‘ von Benz Vis-à-vis, Daimler Belt Driven, Maybach u. a.

Die Uraufführung war ein Erfolg: Bundeskanzler Gerhard Schröder und Vorstandschef Schrempp zeigten sich beeindruckt von der symphonischen Umspielung ihrer Produkte – und Maestro Kent Nagano genoss die Begegnung mit einem frisch vom Band rollenden Maybach.