Soko_Logo
Impressum
AGB
Home
    
  SOKO
  Produktionen
  Tourismus
  Aktuelles
  Jobs
  | Referenzen
  Kontakt
 
Projekte in Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen
 
Gestaltung kultureller Begleitprogramme für Staatsbesuche von Bundespräsident Roman Herzog und Richard von Weizsäcker. Idee, Konzept und Realisation von Konzerten im Schloss Bellevue und im Bundespräsidialamt für Bundespräsident Johannes Rau.
 
Idee, Konzept, Realisation der in der bundesdeutschen Geschichte ersten Konzertserie (aufgezeichnet von DeutschlandRadio) im Deutschen Bundestag. Patronat durch die Bundestagspräsidenten. Eingeladene Interviewpartner: u. a. Monika Griefahn, Angela Merkel.
 
Arrangement von Botschaftskonzerten in Tokio (mit Kent Nagano und dem DSO) und in Sao Paulo (mit der Kammerphilharmonie Berlin). Kooperationen im Rahmen der Berliner Botschaftskonzerte des DSO/ROC-GmbH.
 
EU-Außenministerkonferenz und Innenministertagung zum Schengener Abkommen: Idee, Konzept, Realisation musikalischer Rahmenprogramme.
 
Idee, Konzept und Realisierung des Gedenkkonzerts zum 11. September 2002 in der Berliner Philharmonie. (Veranstaltung des DSO/ROC-GmbH in Anwesenheit des US-amerikanischen Botschafters und des Bundespräsidenten Johannes Rau.)
 
Idee, Konzept, Realisierung von Botschaftskonzerten im Haus der Britischen Botschaft, Berlin. (Veranstaltung des DSO/ROC-GmbH in Anwesenheit des britischen Botschafters Sir Peter Torry.)
 
Idee, Konzept, Realisation der Berliner Rathauskonzerte (moderierte Gesprächskonzerte) für das Deutsche Symphonie Orchester. Interviews und Publikumsgespräche u. a. mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und Kultursenator Prof. Christoph Stölzl etc.
 
Idee und Realisation des „Konzerts unter der Kuppel“ in der Bayerischen Staatskanzlei. Interviewpartner: Ministerpräsident Edmund Stoiber und Mariss Jansons.
 
Erstellung eines Positionspapiers über die Tarifpolitik des Bundes im Bereich der Theater und Orchester für die Amtschefkommission der KMK im Auftrag der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur von Berlin.
 
Erste „Bespielung“ (Multibühnenveranstaltung) der Berliner Pfaueninsel seit den Olympischen Sommerfestspielen 1936. Idee, Konzept und Realisation als Benefizveranstaltung zugunsten der Straßenkinder von Kiew - mit Christian Thielemann, dem Orchester der Deutschen Oper und dem DSO Berlin - in Anwesenheit von Bundespräsident a. D. Richard von Weizsäcker.
 
Projekte in Zusammenarbeit mit industriellen Partnern
 
Idee und Umsetzung eines Porsche-Sponsorships/PP auf Hawaii für den ARD/MDR-Musikfilm „Cello Aloha“ (Produzent: Pometheus-Film München).
 
Sponsoring-Event zur Einführung des PHAETONs zusammen mit Kent Nagano. Entwicklung gemeinsamer Kinderkonzerte. Produktion der Werbemelodie für einen Phaeton-Spot. Integration in das US-Musikpädagogik-Konzept: „Toy Symphony“.
 
Produktion eines „Community-Konzert“-Konzepts. Eröffnungsevent zur Niederlassung Berlin. Realisierung von Sponsoring- und Kundenevents u. a. mit Bundestagspräsident Wolfgang Thierse im Deutschen Bundestag.
 
Diverse Kundenveranstaltungen u. a. im Rahmen der BSK. Moderation und musikalische Leitung von Kunden-Events. Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für das „Private Banking“.
 
Idee, Konzept und Realisation des Eröffnungskonzerts der BSK 2003 mit dem DSO Berlin (Musikalische Leitung: Yakov Kreizberg).
 
Programmatisches Konzept und Realisation von Konzerten der Berlin-Brandenburgischen Symphoniker mit Solist Frank Peter Zimmermann (Topkundenevent der West-LB).
 
Durchführung von Großveranstaltungen für Kunden – u. a. Erstbespielung des Schlosses Sanssouci in Potsdam nach der Deutschen Wiedervereinigung.
 
Produktion diverser Promotion-CDs u. a. mit Solisten der Berliner Philharmoniker. Konzeption und Durchführung von Musikprogrammen im Rahmen von Präsentations- und Pharmapromotion- Veranstaltungen.
 
Konzeption und Realisation von Landpartien im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte.
 
Kreation eines Party-Events auf über 80 Berliner Niederlassungen mit Jazz- und Pop-Bands, klassischen Ensembles etc. sowie einem Berlinweiten Event-Catering.
 
Konzert der Kammerphilharmonie Berlin im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musik-festivals. Umrahmung der Preisverleihung mit Justus Frantz. CD-Produktion mit der Solistin Sharon Kam.
 
Entwicklung eines musikalischen Konzepts zur Präsentation neuer Uhrenkollektionen.
 
Keynotespeaches über „Management- und Musikkultur“ in Topmanagement-Seminaren und –Konferenzen des Unternehmensberaters Kienbaum – Executive Search.
 
Musikalisches Konzept eines Kundenevents im Rahmen der BSK für die IVG Immobilien Bonn (Patronatskonzert der Kammerphilharmonie Berlin). Event-Kahnfahrt durch den Spreewald, Teestunde im Schlosspark der Gräfin zu Lynar.
 
Als Chefmanager Klangkörper des Bayerischen Rundfunks entwickelte Thomas Schmidt-Ott gemeinsam mit Michael Brüggemann, Director Classical Marketing Germany and Vice President SONY BMG Classical Europe für das BRSO und Mariss Jansons ein eigenes label.
 
Projekte in Zusammenarbeit mit Theatern
 
Deutsches Theater Berlin
„Unter der Gürtellinie“ 1997 - musikalische Assistenz und Arrangements
 
Volksbühne Berlin
„Blaubart“ –Inszenierung 1997
Musikalische Leitung und Mitwirkung
 
Staatstheater Cottbus
„Cabaret“ Inszenierung 2007– Regieassistenz
 
Theater Regensburg
„Romance de Barrio“ Ballettabend 2002
Idee, Dramaturgie, Musikalische Leitung
 
TIPI Berlin
„Human Voices“ – Show 2006 Idee, Musikalische Leitung, Dramaturgie
 
Wintergarten Berlin
„Dekollete“ – Musical-Variete 2008
Regie
 
AIDA Das Clubschiff
„Fuego“ – Show 2007
Dramaturgie und Texte
AIDAbella Taufffeier 2008
Konzeption, Musikalische Leitung
 
Human Voices auf “MS Europa” 2008
Regie und Musikalische Leitung
 
Future Loop Foundation -
Komposition, Arrangements, Konzerte u.a. in England, Deutschland, Tschechien
 
CD-Produktionen für Genuin Leipzig, u.a. Dezember 08, Aufnahmen in der Philharmonie Berlin, Solist Mendelssohn Doppelkonzert